Herzlich willkommen bei der Offenburger Bürgerstiftung St. Andreas.
Es ist unsere Aufgabe, Ressourcen aufzubauen und sie zum Wohl der Offenburger Bürger einzusetzen. Wer dahinter steht, wie es gemacht wird und welche Projekte wir fördern, erfahren Sie auf dieser Seite.

Für Menschen, Stadt und Zukunft.


Dies ist ein YouTube Video. Wenn Sie auf dieses Video klicken, stimmen Sie der Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google zu. Außerdem stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu.

Sie möchten für die Menschen in Offenburg aktiv sein?

Spenden, stiften oder Partner werden.

Das sind drei interessante Möglichkeiten, noch mehr Bürgersinn zu zeigen. Denn damit helfen Sie anderen und machen unsere Stadt noch lebens- und liebenswerter.

Neuste Beiträge

  • Bürgerstiftung richtet Spendenkonto für Brandgeschädigte ein
    Sechs Reihenhäuser im Offenburger Stadtteil Albersbösch sind in der Nacht auf Mittwoch durch einen Brand zerstört worden. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Die Stadt hilft bei der vorübergehenden Unterbringung und Begleitung der betroffenen Menschen.  Nun kommt Unterstützung vonseiten der Offenburger Bürgerstiftung St. Andreas. Sie hat am Donnerstag eine finanzielle Soforthilfe für alle betroffenen Haushalte in […]
  • Vorstand bestätigt und neu gewählt
    Am 19.Februar endete die dreijährige Amtszeit des Vorstandes. Durch eine vom Stiftungsrat beschlossene Satzungsänderung können zukünftig bis zu fünf Vorstände gewählt werden. Gewählt wurden für die kommenden 3 Jahre 2022 bis 19.02.2025 die bisherigen Vorstände Armin Fink (Sprecher), Barbara Roth und Dr. Christoph Jopen: Sie ermöglichen bewährt und engagiert für die kommenden Jahre die Kontinuität […]
  • Stifterversammlung 2021/2022 am Montag, 04. Juli 2022 um 19 Uhr in der Reithalle
    Ohne Einschränkungen könne wir nun im Sommer 2022 wieder eine Stifterversammlung durchführen: Montag, 04.Juli 2022 um 19 Uhr in der Reithalle. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor!

Aktuelle Projekte

Eine neue Dimension: Unser 1,2 Mio. Euro Leuchtturmprojekt!

Sprachförderung in 6 Offenburger Kindertagestätten


Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Bürgerstiftung suchte der stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende Dr. Wolfgang Bruder nach einer Projektidee zu einer aktuellen gesellschaftlichen Herausforderung. Unter dem Motte: “Sprache ist der Schlüssel zur Zukunft” wurde ein Leuchtturmprojekt entwickelt, das im September 2022 startet und insgesamt fünf Jahre läuft. Insgesamt 28 extra dafür eingeworbene Sponsoren unterstützen dieses Großprojekt mit einer Summe von 770.000 Euro! Näheres zum Projekt und die Sponsoren im Überblick lesen Sie auf der Seite “Projekte”!

Tulpeninseln im Rosenmeer

Die Bürgerstiftung St. Andreas macht’s möglich: Dank einer Finanzspritze von 1900 Euro konnten die Freundinnen und Freunde des Rosengartens im vergangenen Herbst 5500 Blumenzwiebeln und Geräte kaufen – und haben damit das Areal an der Stadtmauer unterhalb des Grimmelshausen-Gymnasiums schon im Februar zum Blühen gebracht. Bis die ersten Rosenknospen aufgehen, sorgen 1500 Tulpen, 1000 Blausterne, 1400 Krokusse, 500 Narzissen für Farbtupfer und attraktive Hingucker – hinzu kommen Schachbrettblumen, Zierlauch und Prärielilien. „Wir wollten für biologische Vielfalt sorgen und uns nicht ausschließlich auf Rosen konzentrieren“, erklärte Gärtnermeister Thomas Bauknecht, der das Projekt angestoßen hat. Dem Experten zur Seite stehen bis zu 18 Hobbygärtner*innen, denen die Hege und Pflege des Rosengartens ein Herzensanliegen ist. Die gesamte Gruppe ist ehrenamtlich engagiert – ein Grund für die Bürgerstiftung, das Projekt zu finanzieren. „Es geht uns darum, Bürgersinn zu unterstützen“, erklärte Geschäftsführer Bernhard Schneider. Das Motto der Stiftung „Für die Menschen, für die Stadt“ werde hier auf wunderschöne Weise umgesetzt.(Text: Gertrude Siefke)

Auf dem Foto v.l.n.r.: Gisela Rubi, Katrin Füßler, Thomas Bauknecht, Bernhard Schneider, Heinrich Vogel und Sabine Beers. Foto: Gertrude Siefke

Erneut Gütesiegel für die Bürgerstiftung

Die Qualität der Stiftungsarbeit ist offiziell bestätigt worden. Die Offenburger Bürgerstiftung St. Andreas ist auch wieder in den Jahren 2020 bis 2022 Trägerin des Gütesiegel des Arbeitskreises Bürgerstiftungen im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Die 10 Gütemerkmale einer anerkannten Bürgerstiftung https://www.buergerstiftungen.org/de/buergerstiftungen/10-merkmale/

Seit 20 Jahren bieten die „10 Merkmale einer Bürgerstiftung“ Orientierung für Bürgerstiftungen im ganzen Land. 270 der rund 400 Bürgerstiftungen in Deutschland tragen aktuell das Gütesiegel, welches für Qualität und Transparenz ihres lokalen bürgerschaftlichen Engagements steht. Für eine erfolgreiche Bewerbung müssen Bürgerstiftungen neben der Zweckvielfalt und lokaler Ausrichtung der Stiftungsarbeit insbesondere die Unabhängigkeit der Stiftung von politischen Gremien und einen strategischen Aufbau des Stiftungskapitals nachweisen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.